Zwei Generationen

Sie nutzen bei uns die Erfahrungen zweier Generationen und Geschlechter. Sie werden mit der Kompetenz und der Erfahrung eines Zweier-Teams beraten, auch wenn Sie sich für einen Berater entscheiden. Wir werden uns unter Einhaltung der Schweigepflicht nach außen gegenseitig stets austauschen und ergänzen. Wir entwickeln mit Ihnen unterschiedliche Blickwinkel und Herausgehensweisen an eine Frage oder an ein Problem – das ist der Kern unserer Arbeit.

Ein körperlicher oder seelischer Zustand, unter dem Sie leiden, könnte beispielsweise als Krankheitssymptom erlebt werden. Sie könnten aber auch als hilfreiche Signale ihres Organismus verstanden werden. Sie machen darauf aufmerksam, dass etwas nicht in Ordnung ist, so wie es im Moment ist. Sie geben Hinweise auf Bereiche, deren Veränderung als positiv erlebt werden kann. Und sie enthalten bereits die Lösung, also die Art und Weise der Veränderung. So wird durch Veränderung der Perspektive aus einem Problem eine Lösung.

Jeder Mensch, jede Generation, jeder Mann und jede Frau hat ihre eigene unverwechselbare Geschichte. Diese Entwicklung führt jeden Menschen zu seinen eigenen Sichtweisen. So kann jeder Austausch als bereichernd erlebt werden.